Konzept 2018/2019

Spass im & am Wasser...

Unser Know-how - sowie der Wille viel zu bewegen - sind unsere Stärken! Daran arbeiten wir - konsequent und zielstrebig - Tag für Tag!

Wir bieten 4 unterschiedliche Kurse an: [1] Neptun I- und [2] Neptun II-, sowie die [3] Amateur- und die [4] Profischwimmkurse. In den Neptunkursen beginnen wir dem Wasser zu vertrauen. Die Voraussetzung für einen [2] Neptun II ist, dass alle Kinder Gleiten und die Brustschwimmbewegung können, um im Tiefwasser das freie Schwimmen zu trainieren. Bei den [3] Amateuren können die Kinder bereits mehr als 10m Schwimmen und lernen das Brustschwimmen in der Feinform. Zudem nehmen wir in diesem Block das Seepferdchen und DJSA Bronze ab. Im [4] Profikurs trainieren wir das Streckenschwimmen, das Rückenkraul- und das Kraulschwimmen für das DJSA Bronze & teilweise Silber. Bei uns kann dein Kind in 4 Kursböcken vom Nichtschwimmer zum DJSA Silber bei dem gleichen Trainer teilnehmen.

 

 

 

[1] Neptun I -  für Kinder ab 4.5 J. => Wassergewöhnung

Im Neptunkurs steht die Wassergewöhnung im Vordergrund
"NUR EIN GUTER TAUCHER IST AUCH EIN GUTER SCHWIMMER" Getreu diesem Motto unterrichten wir max. 10 Kinder mit 2 Trainer. Auf diese Weise können wir Draufgänger und schüchterne Kinder gleichermassen gerecht werden. Sobald Dein Kind die Angst vor dem Wasser verloren hat und ein begeisterter Taucher geworden ist, beginnen wir mit der Vermittlung der Brustbeinbewegung.

Der Wassergewöhnungskurs teilt sich in 2 Themenbereiche:
a) Wassergewöhnung: Springen & Tauchen, Seestern in Bauch- & Rückenlage, Oientierung im Wasser.
b) Brustschwimmen: Schwunggrätsche, Armbewegung, Atmung; Koordination, Brustschwimmen mit einer Auftriebshilfe im Tiefwasserbereich, freies Schwimmen im Flachwasserbereich

 

[2] Neptun II (Aufbau und Vertiefung)

Im Neptun II Kurs üben wir das freie Schwimmen zum Seepferdchen
Wir beginen jede Stunde im Flachwasser und teilen die Kinder in 2 Gruppen:  

Flachwasser:
Wir beginnen jede Stunde gemeinsam im Flachwasser, alle Kinder üben das Tauchen & Gleiten, sowie das freie Schwimmen ohne Hilfsmittel. Wer die ersten Meter frei schwimmen kann, darf ins Tiefwasser wechseln, um dort das freie Schwimmen zum Seepferdchen auszubauen.

Tiefwasser:
Sobald dein Kind die Angst vor dem Wasser verloren hat und die Brustschwimmtechnik beherrscht, üben wir den Rest der Kursstunde im Tiefwasser.
Wir beginnen mit einem freien Sprung vom Beckenrand (ohne Hilfsmittel) und bauen die Entfernung immer weiter aus. Dazu kommen Koordinations- & Konditionsübungen mit Hilfsmitteln. Kursziel: 10-25m frei Schwimmen.

 

[3] Amateure (Koordination & Kondition für DJSA Bronze)

Voraussetzung: mind. 10m Brustschwimmen
In diesem Kurs können die Kinder bereits 10m frei Brustschwimmen bzw. haben teilweise bereits das Seepferdchenabzeichen geschafft. In diesem Kurs trainieren wir das Brustschwimmen in der Feinform (z.B. Körperspannung & aktives ausatmen ins Wasser). Alle Kinder vertiefen das bereits Erlernte und können sich konditionell auf das Streckenschwimmen für das DJSA Bronze einstellen. Weiterhin werden das Tieftauchen und Springen für das erlangen größerer Wassersicherheit ausgeweitet.

 

[4] Profikurse = sichere Schwimmer

In den Profikursen tainieren wir die Profis inkl. unterschiedlicher Schwimmlagen, wie Rücken- & Kraulschwimmen in der Grobform.
Darüber hinaus können die Kinder das DJSA Bronze und Silber erschwimmen.

Abzeicheninhalte zum Nachlesen

Hier findest du uns!

Über uns

Schwimmschule Neptun, August-Krogmann-Str. 52, 22159 HH-Farmsen


Schwimmschule-Neptun.de

August-Krogmann-Str. 52, 22159 HH-Farmsen

Bei Fragen - einfach anrufen:

+49 173-9157751 oder +49 4105-5900075
(gerne per whats app)

Schreibe uns eine Nachricht...

Eine Antwort auf die häufigsten Fragen findest du unter: http://schwimmschule-neptun.de/faq/