Frequently Asked Questions - FAQs


Nachfolgend werden die häufigsten Fragen beantwortet:

 

Mit der Buchung eines unserer Kurse erklären sie ihr Einverständnis mit dem Schutzkonzept gegen die Ausbreitung von Coronaviren und dessen Einhaltung.

• Alle Teilnehmer*innen müssen bei Betreten des Schwimmbades absolut symptomfrei sein
• Körperliche Kontakte sind möglichst auszuschließen.
• Das Bilden von Grüppchen vor und in der Schwimmhalle ist untersagt.
• Die Sportteilnahme erfolgt unter Ausschluss von Zuschauern oder Gästen.
• Im Flur zu den Umkleiden und im Umkleidebereich bis zu den Duschen ist ein Mund-Naseschutz zu tragen.
• Das Umziehen erfolgt in den von der Kursleitung freigegebenen Orten. Welche das genau sein werden, wird rechtzeitig bekanntgegeben werden.
• Zu Beginn wird mein Name in einer Teilnehmerliste erfasst, damit im Falle einer Infektion die Kontaktkette zurückverfolgt werden kann.
• Es dürfen nur persönliche Utensilien (Trinkflasche, Schwimmbretter, Flossen, etc.) benutzt werden. Die Lagerung dieser Utensilien im Schwimmbad ist ausgeschlossen.
• Beim Nutzen der Bänke wird ein Handtuch untergelegt.
• Das Tragen von Badelatschen ist Pflicht.
• Das Tragen einer Badekappe ist Pflicht. 
• Das Duschen nach der Bewegungseinheit wird zu Hause durchgeführt.
• Die Nutzung von Föhnen ist untersagt.
• Das Schwimmbad muss nach dem Training unverzüglich verlassen werden.

Diese Verhaltens- und Hygieneregeln sind bei der ersten Bewegungseinheit vollständig ausgefüllt und ggfs. von einer/m Erziehungsberechtigen unterschrieben bei Kursleitung abzugeben.

- Eltern dürfen das Gebäude nicht mehr betreten
- Die Kinder werden entsprechend der Gruppe durch eine Umkleide zum Schwimmbecken geleitet (Einbahnstrassenregelung)
- Die Kinder "müssen" sich alleine ausziehen und ihre Schwimmtasche anhängen, damit die Fläche desinfiziert werden kann.
- Insgesamt umfasst die Kursstunde 60min. inkl. Dusch- & Umziehzeit. 
- Während der gesamten Zeit ist ein Sicherheitsabstand von 1,5m-2,5m einzuhalten.
- Die Trainer versuchen weitesgehend von "Außen" zu arbeiten.

Für uns Erwachsene bedeut dies eine große Umstellung.
Für die Kinder ist es so oder so "neu, spannend oder beängstigend".

Wir unterrichten - unter Ausschluß der Öffentlichkeit - im Berufsförderungswerk Haus B in HH-Farmsen Wegbeschreibung.
Uns steht ein 25-Meter Becken mit einer Wassertiefe beträgt zw. 0,80 und 1,8 Meter zur Verfügung. Die Wassertemperatur beträgt ca. 28-29 Grad.

Auf der Hauptseite ist das gesamte Kursangebot aufgeführt.

 

Jeder Kurs umfasst 9 Kursstunden a 60 Minuten (Einlass/Auslass) und kostet 175 Euro.
Wir unterrichten ausschliesslich sonntags.

Nein – es fallen keine weiteren Kosten an!
Die Kursgebühr enthält: Den Eintrittspreis und die Schwimm-Urkunde
(Lediglich für eine Zweitschrift bzw. zusätzliche Aufnäher berechnen wir je 1,00 EUR)

Im Zuge der Buchung können Sie zw. folgenden Optionen auswählen:

  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Banküberweisung per Zahlungserinnerung 2-3 Wochen vor Kursbeginn.

Bitte beachten Sie unsere Stornierungsoptionen gem. unseren AGBs.)

Wir unterrichten in 3 unterschiedlichen Kursen das Brustschwimmen:

Neptunkurs - [1] Neptun
Grundlagen / Wassergewöhnung für Kinder ab 4,5.

Technikkurs - [2] Technik - Fortsetzung des Neptunkurses.
Voraussetzung für die Teilname: Seestern und Brustschwimmen mit einer Schwimmhilfe im Tiefwasser
Kursziel: freies Schwimmen für das Seepferdchen (Sprung vom Beckenrand und 25m Schwimmen).  

Ausdauerkurs - [3] Schwimmer
Voraussetzung: Sprung vom Beckenrand und mind. 12,5m frei Brustschwimmen.
Kursziel: Wir üben den Startsprung, das Tieftauchen, das Streckentauchen und die unterschiedlichen Schwimmlagen (Brust-, Rückenkraul-, und Kraulschwimmen) für die jeweiligen Schwimmabzeichen Bronze bzw. Silber  (Abzeicheninhalte zum Nachlesen).

 

Wir veröffentlichen die Folgekurse im Anschluss der 1. Kursstunde um 20 Uhr. Auf diese Weise können Sie zw. der 1.-9. Kursstunde den Folgekursplatz buchen. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Kursplätzen, können wir keine Kursplätze oder -zeiten garantieren.

Anbei die wichtigsten Meilensteine für eine Enscheidung "Folgekurs" oder "Kurswiederholung":

Kursname Kursziel Folgekurs  Kurswiederholung
[1] Neptun Tauchen, Springen, Gleiten. Brustschwimmen mit Nudel.


 → [2] Technik
..sobald dein Kind gleiten und mit Nudel im Tiefwasser schwimmt.

 → [1] Neptun
..solange die Haare & Ohren permanentt trockenen bleiben
[2] Technik Ohne Hilfsmittel im Tiefwasser 10-25m Schwimmen 


 → [3] Schwimmer
..sobald dein Kind ins Wasser springt und > 12,5m schwimmt.

 → [2] Technik
..solange eine Schwimmhilfe  benötigt wird (0m frei schwimmen).
[3] Schwimmer Lagenschwimmen; Schwimmabzeichen: Seepferdchen/Bronze; Silber  → [3] Schwimmer
..bis zum erreichen des gewünschten Abzeichen
 

 

Wir haben einen 3 Stufen Plan:

  • Einlass: Wir (Trainer) erfassen ca. 10 min. vor Kursbeginn "darussen" die Anwesenheit und gehen geschlossen in die jeweilige Umkleide.
  • Unterricht: Wir unterrichten jeden Kurs mit 2 Trainer (außer im Krankheitsfall)
  • Ende: Wir (Trainer) begleiten euer Kind durch die Dusche/Umkleide geschlossen zum Ausgang.
  • Für einen guten Ablauf, zieht Eurem Kind bitte leichte Kleidung/Schuhe an.
  • Bitte dekt an den Mundschutz, die Badeschuhe und Badekappe! Diese sind seit CORONA verpflichen und vereinfachen die Abläufe.

 

 

 

  • Bitte beachten Sie, dass wir die AGBs des Berufförderungswerk einhalten müssen. Diese besagen das ausschliesslich Schwimmer in Badebekleidung zum Zweck einer sportlichen Betätigung die Schwimmhalle betreten dürfen.
  • Wir (Trainer) bleiten Eure Kinder an Anfang bis Ende.
  • Kursablauf: Begrüßung, erneute Anwesenheitserfassung, Vorstellung der Kursstunde
  • Am Ende jeder Kursstunde bleiten wir die Kinder zur Dusche/Umkleide nach Draussen.

 Treffpunkt: 1= Neptun / Wassergewöhnung | 2 = Technik / Technik | 3 = Schwimmer / Abzeichen

 

An folgenden Sonntagen fällt der Schwimmunterricht aus: Ostersonntag; Pfingstsonntag, Sommerpause (Betriebsferien des BFWs), Weihnachten & Neujahr.

Wir bieten keine Probestunde an.
Unsere Erfahrung zeigt das dies nicht notwendig ist. Falls doch ein Kurswechsel erforderlich ist, können wir diesen in den ersten 2 Kursstunden realisieren. 



 

Es gibt keine Verrechnung möglicher Fehlstunden.
Ausnahmen: Attestierte Krankheiten, die mehr als fünf zusammenhängende Fehlstunden andauern z.B. Knochenbrüche / Röhrchen / Lungenentzündung. In diesem Fall brechen wir den laufenden Kurs ab und geben Ihnen eine einmalige Möglichkeit den gebuchten Kurs zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu beginnen.

 

Leider müssen Sie vor dem Gebäude warten, da aufgrund der Schutzmassnahmen, sämtliche Kontaktmöglichkeiten vermieden werden müssen.

Ja? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail über unser Kontaktformuar.

Hier findest du uns!

Über uns

Schwimmschule Neptun, August-Krogmann-Str. 52, 22159 HH-Farmsen


Schwimmschule-Neptun.de

Marie-Bautz-Weg 11-15a, 22159 Hamburg

Schreiben uns eine Nachricht...

Eine Antwort auf die häufigsten Fragen findest du unter: http://schwimmschule-neptun.de/faq/